Mittwoch, 23. Juni 2021

QR Code Kiez Rallye

Sogar die AG IPSE musste wärend der letzten Monate zwei bis drei Gänge runterschalten und konnte keine Live Events stattfinden lassen. Als eine Möglichkeit weiter präsent zu sein, haben wir eine QR Code Kiez Rallye ins Leben gerufen. Obwohl es dabei nicht wirklich um Schnelligkeit geht, handelt es sich mehr um eine QR Code Kiez SAFARI bei der man den Kiez besser kennenlernen kann.
An unterschiedlichen Orten im Postleitzahlengebiet 12627 und 12629 könnt ihr diese Codes entdecken, per Handykamerascan so eine Quizfrage lösen und bekommt im Anschluss die Position der nächsten Station genannt.
Wenn also mal kein Badewetter ist, probiert es gerne aus!

Eine gute Startadresse ist das SOS Familienzentrum in der Alte Hellersdorfer Straße 77 oder das East End in der Tangermünder Str. 127. Täglich zwischen 13 - 18 Uhr ist die Safari möglich.

Viel Spass dabei, wünscht eure AG IPSE! 

PS: ...und das nächste Live Event kommt auch. Die Ankündigung dazu folgt in Kürze!

 


 

Mittwoch, 7. Oktober 2020

Familie - Allein zu Haus


lautete der Titel und das Thema unserer Veranstaltung am 1.10.2020. Das war für ca. 50 Erwachsene und 20 Kinder ein Grund, in die Jugendfreizeiteinrichtung FAIR zu kommen. Gemeinsam mit dem Improvisationstheater "Die Gorillas" und der Referentin Frau Wilding wurde das Thema unterhaltend aufbereitet. 

Die Begrüßung übernahm Herr Fischer, dem von Frau Tauber für die Arbeit und den Einsatz als ehemaliger Leiter der AG IPSE gedankt wurde.


 

"Die Gorillas" vom gleichnamigen Improvisationstheater übernahmen kurz darauf und sorgten sofort für eine tolle Atmosphäre

Der fachliche Input zum Thema kam dieses mal von Frau Wilding, die im Dialog mit dem Publikum das Thema mit Fakten unterlegte.



Während im Saal gelacht und applaudiert wurde, hatten die Kinderbetreuenden alle Hände voll zu tun.


Gute Ideen hat das Publikum auch! Und so ließen sich die Schauspieler für ein positives Ende ihrer Szenen von den Zuschauern beraten. Natürlich mit Maske!

HAPPY END auf der Bühne

Die Besucher nutzten noch gerne die Gelegenheit zum Austausch beim abschliessenden Buffett.


Und so hat das Publikum diesmal gewählt


Ein besonderer Dank geht natürlich an die Jugendfreizeiteinrichtung FAIR für die Nutzung der Räume und Technik!

Freitag, 28. August 2020

Liebe Freunde der AG IPSE, neben den neu übersetzten Prospekten in Russisch und Vietnamesisch, gibt es eine weitere gute Nachricht. Am 1.10.2020 findet eine weitere Ausgabe von "So ein Theater" um 17 Uhr im FAIR statt. Lest den Flyer und sagt es bitte unbedingt weiter!

Donnerstag, 23. April 2020

Herzlich Willkommen

Wir begrüßen ganz herzlich den neuen Koordinator der AG IPSE Herrn Jochen Falck!

Freitag, 31. Januar 2020

Es keimt Hoffnung

Am 16. Januar 2020 hatten die IPSE-Mitglieder ein sehr gutes Gespräch mit dem für Schule, Sport, Jugend und Familie zuständigen Bezirksstadtrat, Herrn Gordon Lemm, in dem wir das bisher Erreichte sehr plastisch darstellen konnten. Die wichtigste Info: Herr Lemm hält die Fortführung unserer Arbeit für absolut notwendig. Er möchte sich bei seinen Kolleginnen und Kollegen im politischen Bezirksamt dafür stark machen, gemeinsam einen Weg zu finden, dass unsere wichtige und gute Arbeit erhalten bleiben kann.
Wir haben unsere Zuarbeit dafür geleistet und blicken nun vorsichtig optimistisch in die Zukunft.

Ove Fischer im Auftrag der AG IPSE

Mittwoch, 18. Dezember 2019

Ein würdiger Abschluss!

Das war eine rundum gelungene Veranstaltung am 24. Oktober 2019 in der Studiobühne des Freizeitforums Marzahn: Ein perfekt eingespieltes Team der AG IPSE bereitete wieder alles vor, Jugendfreizeiteinrichtung FAIR und Freizeitforum Marzahn unterstützten großartig, "unsere" Schauspielerinnen und Schauspieler von "die Gorillas" haben sich in das Thema richtig reingekniet und es großartig in Szene gesetzt. 40 Eltern, teilweise mit ihren Kindern waren engagiert bei der Sache, nicht zuletzt weil der Referent Andreas Fischer vom FiPP e.V. unsere Veranstaltung mit einem fachlich tiefgründigen, aber locker vorgetragenem Redebeitrag würzte.

Wir sind rundum glücklich. Es ist sozusagen der perfekte Moment, um zurückzutreten.

Und genau das werden wir tun. Falls sich nicht beim vereinbarten Gespräch mit unserem Jugendstadtrat Herrn Gordon Lemm am 16. Januar 2020 eine Möglichkeit eröffnet, wie diese Arbeit fortgeführt werden kann. So wie bisher kann und wird es nicht weitergehen.

Zum Abschied hier noch ein paar Impressionen von unserer letzten Veranstaltung:
Begrüßung durch Ove Fischer

Die Vorbereitung für unsere Gäste

Das Thema

Der Referent Andreas Fischer und
"Die Gorillas" in Hochform,

das Publikum aber auch,

sogar die jungen Menschen!


ohne Worte
Machen Sie es gut!
Herzlichst Ihr
Ove Fischer im Namen der gesamten AG IPSE - Lokales Bündnis für Familie Marzahn-Hellersdorf

Dienstag, 8. Oktober 2019

TikTok im Kinderzimmer?

aus WIKIPEDIA vom 08.10.2019:
Mit der TikTok-App können Benutzer Musikclips ansehen, sowie kurze Clips aufnehmen und bearbeiten, unter anderem durch das Hinzufügen von Spezialeffekten und Filtern. 
Im August 2019 war die App mit 63 Millionen Downloads auf Platz 1 der Downloadcharts und überholte damit WhatsApp!
Zielgruppe sind weitgehend Teenager. Im November 2018 verbrachten rund 4,1 Millionen deutsche Tiktok-Nutzer im Monat (54 Prozent davon weiblich) rund 39 Minuten pro Tag in der App.
TikTok besitzt 500 Millionen Nutzer aus 150 Ländern.

Was bedeutet das nun?
Unsere Kinder filmen sich beim Nachsingen von Musikvideos für maximal 15 Sekunden und stellen das ins Netz. Weltweit! Wie die obigen Zahlen belegen. Mit der Nutzung dieser App geben Sie alle Rechte an der Verwertung an die Entwickler in China und haben keinerlei Einfluss mehr, was damit geschieht.

Liebe Eltern, Großeltern, Stiefeltern, Pflegeeltern und sonstige an der Erziehung Ihrer Kinder Interessierten,

wir machen das zum Thema und laden Sie herzlich ein für
Donnerstag, den 24. Oktober 2019, ab 16.30 Uhr
in die Studiobühne des Freizeitforums Marzahn,
Marzahner Promenade 55, 12679 Berlin.

Bitte melden Sie Ihre Teilnahme und eventuell benötigte Kiderbetreuung an
ove.fischer@ba-mh.berlin.de bzw. 030.90293-3853

Wir freuen uns auf ein volles Haus!